Mobiles indoor Zusatzbad: Dusche, WC, Waschbecken

saniComplete bietet auf nur 2 m2 ein voll ausgestattetes Bad inklusive Toilette. Durch seine leistungsstarke Hebeanlage steht es genau dort, wo es benötigt wird, d.h. in der eigenen Wohnung oder im Unternehmen. Die Wasser- und Energieversorgung sowie Entsorgung von Abwässern des mobilen Komplettbads erfolgen über die üblichen Stromanschlüsse, Wasseranschlüsse sowie Abwasseranschlüsse Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung.

Zusätzliches Bad während der Coronavirus-Pandemie

Die Coronavirus-Pandemie fordert flexible Lösungen, gerade im Bereich der Sanitären Anlagen. Mit der saniComplete Badlösung steigern Sie die Möglichkeiten für die Hand- und Körperhygiene, um das Virus einzudämmen.

Sie haben Fragen? Telefon: 0711-71954400

Mobiles Bad für die Körperhygiene

Die kompakte Bauweise ermöglicht die Installation und Nutzung des Zusatz-Badezimmers während einer sanitären Ausnahmesituation in nahezu jedem Raum. Sie genißenen jederzeit vollen Komfort und Privatsphäre. Über Schläuche wird die Sanitärkabine an die Hausversorgung angeschlossen und das Abwasser direkt abgeführt.

Transport und Aufbau des Komplettbades

Das Minibad kann wegen seiner platzsparenden Dimensionen problemlos von zwei Personen getragen werden und passt durch jede Standardtür. Der Aufbau durch zwei unserer Servicetechniker dauert nicht länger als 45 Minuten. Handwerklich geschickte Personen können den Aufbau auch selbst durchführen.

Sie können ein Komplettbad oder einzelne Module bestellen:

  • Dusche sowie Waschbecken und WC
  • Dusche und Waschbecken
  • Dusche und WC

Dieses mobile Bad bietet mehr Flexibilität als ein Sanitärcontainer oder ein Badanhänger. Für die Warmwasseraufbereitung sind unterschiedliche Optionen verfügbar.

Sie haben Fragen? Telefon: 0711-71954400

Mobile saniComplete indoor Zusatzdusche

Die kompakten Maße (85 x 85 x 210 cm) der mobilen Dusche ermöglichen einen einfachen und schnellen Aufbau an frostsicheren, überdachten Orten. Das Aufstellen der Dusche dauert ca. 30 Minuten. Wir bieten Ihnen gerne den kompletten Service an oder liefern eine verständliche Aufbauanleitung. Unsere Bodenschutzplane inklusive Wassermelder bieten umfassenden Zusatzschutz. Die Dusche ist mit 3-teiliger Gleittür, passender Armatur, Handbrause, Seifenschale sowie wahlweise mit integriertem Warmwasserboiler und Pumpe erhältlich. Somit wird nur ein Kaltwasseranschluss und ein Ablauf, zum Beispiel unter einem Waschtisch, benötigt.

  • Schnell und kompakt
  • Sauber und hygienisch
  • Vermietung und Verkauf
  • 72 Std. deutschlandweit
  • Made in Germany

Die saniComplete Kompaktdusche besteht aus zwei Einheiten, der Bodenwanne und den Seitenwänden mit Türen. Die Stromversorgung findet über den gewöhnlichen Hausanschluss mit 230V statt. Die Entsorgung des Abwassers erledigt eine Pumpe unter der Wanne. Die Kabine kann ohne bauliche Maßnahmen sofort genutzt werden. Die platzsparende Bauweise ermöglicht die Installation und Nutzung der Dusche in fast jedem Zimmer, Flur, Keller etc. Über Schläuche wird die Mietdusche an die Hausversorgung angeschlossen und das Abwasser direkt abgeführt. Die Kompaktdusche ist auch mit extra niedriger Einstiegshöhe (18cm) erhältlich.

Sie haben Fragen? Telefon: 0711-71954400

Wichtig zu wissen

  • Warum eignet sich das mobile Bad während der Coronavirus-Pandemie?

    Nutzen Sie das mobile Bad oder die mobile Dusche als zusätzliche Sanitärlösung, um vor allem in der Zeit der Coronavirus-Pandemie die notwendige Hygiene in Ihrem Haushalt, ihrer Praxis oder Ihrem Unternehmen zu gewährleisten.

    Die strikte Einhaltung vor allem der Händehygiene durch regelmäßiges Händewaschen mit Wasser und Seife ist wichtig, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Zusätzliche mobile Sanitärlösungen helfen dies im Alltag praktisch umzusetzen.

  • Hygiene- und Verhaltenstipps während der Coronavirus-Pandemie

    • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen: Die Hände sind die häufigsten Überträger von ansteckenden Infektionskrankheiten. Deshalb mindestens 20 bis 30 Sekunden mit Wasser und Seife waschen, danach sorgfältig abtrocknen. Wichtig sind die Dauer des Händewaschens und das gründliche Einseifen der Hände. Berührung von Augen, Nase und Mund vermeiden.
    • Hust- und Niesetikette beachten: Nicht die Hand vor Mund und Nase halten, sondern in die Armbeuge oder noch besser in ein Taschentuch niesen und husten. Mindestens 1-2 Meter Abstand von anderen Personen halten und sich wegdrehen. Danach gründlich die Hände waschen.
    • Abstand zu erkrankten Menschen halten: Enge Körperkontakte vermeiden, nach dem Kontakt zu Erkrankten gründlich die Hände waschen und im Krankheitsfall auf das Händeschütteln verzichten.
    • Räume häufig und intensiv lüften
  • Handlungsempfehlungen bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus:

    Bleiben Sie zu Hause und vermeiden Sie den Kontakt mit anderen. Das bedeutet auch: Kontakte innerhalb des Haushalts vermeiden, keinen Besuch empfangen, keine gemeinschaftlichen sportlichen und kulturellen Aktivitäten, keine Einkäufe, keine Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Können Sie den Kontakt zu anderen Personen nicht vermeiden, halten Sie einen Abstand von mindestens zwei Metern.

    Kontaktieren Sie eine Ärztin/einen Arzt telefonisch und geben Sie Ihre Vermutung/Befürchtung einer Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus an. Falls Sie einen Besuch vereinbaren, nutzen Sie für die Anfahrt keine öffentlichen Verkehrsmittel.

    Achten Sie auf ein gutes Hygieneverhalten. Niesen und husten Sie in die Ellenbeuge oder in Einmaltücher, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden.

  • Technische Daten der mobilen Dusche

    Maße: L85 x B85 x H205cm
    Gesamthöhe von 205cm
    Montagehöhe beträgt 210cm

    Alle Einzelteile der Kabine können alleine oder von zwei Personen getragen werden
    Gesamtgewicht: 85 kg