Förderprogramme

Es gibt Möglichkeiten finanzielle Förderung für eine altersgerechte Bad-Sanierung zu erhalten, im folgenden finden Sie eine Auflistung der möglichen Förderprogramme. Profitieren Sie somit von den Fördermöglichkeiten für Umbaumaßnahmen zur Herstellung von Barrierefreiheit in Ihrem Bad.

Förderprogramm der KfW-Bank

  • günstige Kredite bei Umbaumaßnahmen zur Minderung von Barrieren
  • Der Kredit wird zum Beispiel unter anderem für bodengleiche Duschen gewährt
  • Die Förderung ist altersunabhängig
  • effektiver Jahreszins 1 %
  • Einhaltung der DIN Norm 18040-2 ist zwingend bzw. wird vorrausgesetzt

Fördermittel durch die Pflegekasse

Je pflegebedürftiger Person und pro Jahr und werden bis zu drei Umbaumaßnahmen mit jeweils bis zu 4000€ pro Maßnahme gefördert. Infolgedessen werden Ihre Baukosten sinken. Nutzen Sie das Ersatzbad während der Umbauarbeiten als vorrübergehendes aber komplettes Bad in einem Zimmer Ihrer Wahl.

Förderprogramme der Bundesländer

Jedes Bundesland hat seine eigenen Regelungen zur Förderung barrierefreier Umbauten, Wohnbauförderungsprogramme sowie Zuschüsse dafür variieren demzufolge nach Maßnahme und Standort. Informieren Sie sich deshalb beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales individuell.

Klicken Sie hier um wieder zurück zu den Einsatzbereichen des mobilen Minibads zu gelangen.